© Glas Marte

Glas Marte

1930 gründete Rudolf Marte in der Fischergasse im Vorkloster eine Tischlerei und Glaserei. Das Startkapital für den Ein-Mann-Betrieb waren fachliches Können, der Wille zu harter Arbeit und das notwendige Handwerkszeug.

1940: Der Betrieb wendet sich immer mehr der Glasverarbeitung zu. Glaserei, Glasschleiferei und Reparaturverglasungen überwiegen.

1960: Hallenneubau in der Fischergasse 6. Endlich kann das Flachglas im Eisenbahnwaggon bis ins Lager rollen. Glas Marte zählt 20 Mitarbeitende.

1970: Das Isolierglaswerk im Industriegebiet am Brachsenweg entsteht. Glas Marte setzt neue Maßstäbe durch die besonderen Eigenschaften seiner Isoliergläser. Als erstes Unternehmen Vorarlbergs werden Isoliergläser mit zweifacher Dichtung produziert.

1980: Die Isolierglasabteilung übersiedelt in neue Produktionshallen. Glas Marte wird Marktführer in Vorarlberg. Die Mitarbeiterzahl steigt auf 45.

1990: Die Produktionsfläche wird auf mehr als 4.000 Quadratmeter erweitert. Der Glasbau beschäftigt sich hauptsächlich mit selbstentwickelten Systemen. Die eigene TOPGLAS-GH-Fertigung (Sicherheits- und Schallschutzglas) mit den größten Produktionsmaßen Europas nimmt die Produktion auf. Der Unternehmensbereich Isolierglas übernimmt den Markennamen UNIGLAS für alle Erzeugnisse. Glas Marte zählt 86 Mitarbeitende.

2015: Die Produktionsfläche wird nochmals deutlich erweitert. Seit damals wird auch am zweiten Standort in Itter in Tirol gefertigt.

In der Verbindung von Tradition und Innovation entsteht jene Kraft, die Glas Marte in der dritten Generation zu einem der führenden europäischen Glasspezialisten gemacht hat. Das Familienunternehmen beschäftigt heute etwa 340 Mitarbeitende an zwei Unternehmensstandorten in Westösterreich.

Weitere Informationen: Glas Marte

Glas Marte / Bettina Gorbach / Christian Rüscher

Standort

Galerie

1 / 3

2 / 3

3 / 3

Früher/Heute

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen